Seiteninhalt
17.05.2023

Vortrag der Polizei über das Thema "Gefahren im Netz"

Am Mittwoch, den 17.05.2023 kamen Herr Schön und Herr Kohli von der Polizei und hielten für uns einen Vortrag in der Ferdinand-von-Steinbeis-Schule über das Thema „Gefahren im Netz“.

Um 9:30 Uhr begann die Präsentation, wir waren sehr interessiert und gespannt. Wir konnten sehr viel lernen und mitnehmen was wichtig ist, was gut und was schlecht ist. Jetzt wissen wir, dass neben den vielen Vorteilen des Internets auch sehr viel Gefahr im Netz steckt und das Handy zu einer sehr gefährlichen Waffe werden kann. Die Polizisten haben zu uns gesagt was man im Netz machen darf und was nicht und dass man sich sogar strafbar macht, wenn man sensible Inhalte auf dem Handy hat, ohne diese selbst aufgenommen oder verbreitet zu haben (z. B. Kindesmisshandlung etc.). Außerdem darf man eine Person nicht filmen oder fotografieren ohne deren Einverständnis, das ist das Recht am eigenen Bild. Im Kino darf man den Film nicht mit dem Handy filmen, das ist auch strafbar.

Es war sehr interessant und wir werden nun definitiv besser aufpassen, wenn wir im Internet unterwegs sind.

Autor/in: Alex L. & Resul K.